Beziehung statt Erziehung - 28 - Dialekte

10.04.13, 08:26:46 von StephSilvan
Wie nennt ihr ein Brötchen? Rundstück? Semmel? Wecke? Schrippe? Ganz egal - Hauptsache ihr und euer Gesprächspartner seid euch über die Bezeichnung einig, denn sonst kann es verwirrend werden.
Aber nicht nur Menschen, sondern auch Hunde sprechen Dialekte. Abhängig von ihrer Sozialisierung, ihrem Grundtyp und ihrem Freundeskreis entwickeln auch Hunde Körpersprachdialekte, die ihnen die Kommunikation mit fremden Hunden erschweren können. Achtet mal auf das Sprachrepertoire eurer Hunde und lasst ihn mit den unterschiedlichsten Hundetypen in Kontakt kommen. Denn genauso wie wir können auch unsere Hunde lernen mit den unterschiedlichsten Dialekten zurechtzukommen.

Download MP3 (12,7 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.