Beziehung statt Erziehung - 20 - Angst beim Menschen

09.09.12, 20:46:26 von StephSilvan
Hund und Mensch funktionieren als Team. Niemand weiß so gut wie unsere Hunde, wenn wir schlecht gelaunt sind oder eben auch wenn unsere eigene Angst uns im Wege steht. Haben wir kein Vertrauen in uns selbst oder tragen Ängste in unsere Stimme, Körperhaltung und allgemeinen Umgang mit dem Hund, verhindern wir damit eine vertrauensvolle Beziehung. In dieser Folge geht es ganz um die wichtige Rolle der eigenen menschlichen Angst in der Mensch-Hund-Beziehung und es gibt ein paar Tipps wie wir sie loslassen und unseren Hunden vertrauen lernen können.

Download MP3 (11,7 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.